Willkommen auf der Website der Gemeinde Olten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Schädlingsbekämpfung


In Ihrer Umgebung haben sich Bienen, Wespen, Hummeln oder Hornissen eingenistet – was können Sie tun?

Die Feuerwehr der Stadt Olten ist nicht mehr befugt Wespen-, Hornissen- und Bienennester zu bekämpfen. Wer diese Tiere nicht selber bekämpfen will, wende sich an eine Fachfirma oder an einen Imker.

Wespen sind keine Schädlinge!
Bevor Sie sich zur Beseitigung des Nestes entschliessen bedenken Sie, dass Wespen zur Aufzucht ihrer Brut Futter in Form von erbeuteten Insekten benötigen. Im Naturhaushalt nehmen sie daher eine wichtige Stellung ein. Zu ihrer Beute gehören Spinnen, andere Hautflügler, verschiedene Fliegenarten, Heuschrecken, Raupen und Blattwespenlarven. Für uns nützlich sind sie insbesondere durch das Vertilgen von Forst- und Baumschädlingen und von gewissen lästigen Fliegenarten. Grosse Völker erbeuten pro Tag bis zu 500 Gramm Insekten!
Wespen, die ausserhalb des Nestbereiches nach Nahrung oder Baumaterial suchen, sind nicht angriffslustig. Dies gilt auch für Wespen, die sich bei Dunkelheit in hell erleuchtete Zimmer verirren. Wird das Licht gelöscht und das Fenster geöffnet, fliegen sie innerhalb kurzer Zeit ins Freie.

Bienenvölker werden durch die Imker der Region gerne abgeholt. Ihre Kontaktdaten finden Sie unter www.bienen-so.ch/olten/bienenschwarm/

Schädlings Bekämpfungs-Firmen der Region:
ISS Pest Control AG - Kurmann Fredy, 4614 Hägendorf, Tel. 079 668 26 06
Oltex AG, 4622 Egerkingen, Tel. 062 398 21 66
Rentokill Initial AG, 4625 Oberbuchsiten, Tel. 0848 080 080

zur Übersicht